Redaktion

Ein erfahrenes Redaktionsteam sichert die hochwertige Qualität der SJZ durch wissenschaftlich fundierte Beiträge und zeigt die Entwicklungen der Gesetzgebung auf.


Prof. Dr. iur. Pascal Pichonnaz

Prof. Dr. iur. Pascal Pichonnaz ist ordentlicher Professor für Obligationenrecht und Römisches Recht. Seit Oktober 2000 ist er Inhaber des Lehrstuhls für Privatrecht und Römisches Recht an der Universität Freiburg. Von 2014 bis 2017 war er Dekan der Juristischen Fakultät. Er besitzt das  Anwaltspatent (Freiburg, 1994) und einen LL.M. (University of California, Berkeley, 1997).

Er ist Autor zahlreicher Bücher, Kommentare und wissenschaftlicher Artikel und ist als Gastprofessor an verschiedenen europäischen und internationalen Universitäten tätig (namentlich Georgetown Law, Paris II, Rom II, Lüttich ‘Chaire David-Constant’, London ‘CTLS’, Istanbul, Trient, Montpellier). Seine Arbeit als internationaler Schiedsrichter (International Chamber of Commerce – ICC, Swiss Chambers' Arbitration Institution und seit 2018 am Court of Arbitration for Sport – CAS) auf dem Gebiet der internationalen Verträge und des Bauwesens rundet seine internationale Tätigkeit ab. Seit 2017 ist er Councilmitglied des European Law Institute (ELI), er war zudem Präsident (2008-2009) der European Law Faculties Association (ELFA), einer Vereinigung von über 300 europäischen Rechtsfakultäten, und vier Jahre lang Mitglied des Ausschusses. Er ist Mitglied in mehreren Redaktionsausschüssen nationaler und internationaler Fachzeitschriften und in zahlreichen Fachverbänden tätig. Als Preisträger verschiedener Auszeichnungen ist er heute Teil der internationalen Jury des Premio romanistico internazionale «Gérard Boulvert».

Dr. iur. Meinrad Vetter

Dr. iur. Meinrad Vetter ist Oberrichter und Vizepräsident des Handelsgerichts des Kantons Aargau und Präsident der Schuldbetreibungs- und Konkurskommission (SchKK). Er erlangte das Anwaltspatent 2005 im Kanton Aargau und promovierte 2007 zum Dr. iur. an der Universität St. Gallen (HSG). Im Jahr 2008 erwarb er zudem einen LL.M. an der Bond University, Gold Coast, Australien. Seit 2010 ist er Inhaber eines Arbitration Practitioner Diploma der Swiss Arbitration Academy.

Herr Vetter ist seit 2008 Lehrbeauftragter für Privatrecht an der Universität St. Gallen (HSG), davor war er mehrere Jahre als Anwalt tätig.

Vor seiner juristischen Ausbildung absolvierte er eine kaufmännische Lehre bei der Aargauischen Kantonalbank in Zofingen und arbeitete danach mehrere Jahre als Kreditsachbearbeiter und Firmenkundenberater.

Korrespondentin Bundesgericht

Dr. iur. Katharina Fontana, Bern