From the magazine SJZ-RSJ 13/2019 | p. 407-415 The following page is 407

Wettbewerbs­schutz in der Digital­wirtschaft

Neue Herausforderungen

Der Beitrag betrachtet die Auswirkungen der Digitalwirtschaft auf die Gewährleistung von wirksamem Wettbewerb und stellt unter Rückgriff auf die höchstrichterliche Fallpraxis zur kartellrechtlichen Beurteilung von Plattformverboten fest, dass Wettbewerbsbehörden und Gerichte zunehmend ein Verständnis nicht nur für die Wirkungsweise von neuen Technologien, sondern auch für zentrale Erkenntnisse der verhaltenspsychologischen Forschung entwickeln. Insbesondere verdeutlicht diese Fallpraxis, dass unterschiedliche Marktbedingungen die Wahrnehmung von Verbrauchern hinsichtlich der vom Hersteller vorgeschlagenen Produktqualität zentral beeinflussen können. Im Gegensatz zur Hypothese, dass der Lenkung von Aufmerksamkeit stets mit der Bereitstellung von zusätzlicher Information begegnet werden soll, kann ein verstärkter Wettbewerbsschutz in der Digitalwirtschaft der Nachfrage diejenige Kontrolle zurückgeben, welche sie durch die gezielte Ausnutzung von kognitiven Umlenkungseffekten verloren…

[…]