Entscheidungen

Kantonsgericht St. Gallen, Strafkammer (ST.2016.7/8-SK3) 2.7.2019

Art. 407 Abs. 1 lit. c StPO. Nichteintreten bzw. Rückzugsfiktion einer Berufung bei dauernder Unerreichbarkeit des Beschuldigten für Verteidiger und Gericht. Ist der Verurteilte während des gesamten Berufungsverfahrens weder für das Gericht noch für die Verteidigung erreichbar und sind weder die ihm avisierten Postsendungen zustellbar noch folgt er mehreren öffentlichen Vorladungen, ist bei einer…
Adrian Krähenmann M.A. HSG in Law
SJZ-RSJ 14/2020 | S. 507

Urteil 2C_826/2019 vom 17.3.2020

Art. 153a DBG und Art. 200 ZGB. Lässt sich nicht hinreichend belegen, ob unversteuerte Vermögenswerte dem Erblasser oder dem überlebenden Ehegatten zuzurechnen sind, so ist Miteigentum beider anzunehmen: Die eine Hälfte der Vermögenswerte wird mit der vereinfachten dreijährigen, die andere mit der ordentlichen zehnjährigen Nachbesteuerung erfasst.
Dr. iur. Katharina Fontana
SJZ-RSJ 13/2020 | S. 466