From the magazine SJZ-RSJ 8/2019 | S. 239-247 The following page is 239

Export Compliance als Element des unternehmerischen Risikomanagements

Compliance wird in der wirtschaftlichen Realität auch in der Schweiz immer wichtiger und ist doch keine Selbstverständlichkeit. Dabei umfasst der Begriff – und die damit verbundene Position bzw. Aufgabe im Unternehmen – viel mehr als die Einhaltung der gesetzlichen Rahmenbedingungen oder anderer Regeln, welche extern vorgegeben sind. Gerade im Kontext der Exportkontrolle für schweizerische Firmen, die international ­tätig sind, ergeben sich Situationen, in denen teilweise widersprüchliche Vorgaben seitens unterschiedlicher Handelsmächte (vor allem die der USA, der EU, aber auch zunehmend von Drittländern wie beispielsweise Russland und China) einzuhalten wären. Es bedarf eines gelebten internen Compliance-Programms sowie eines interdisziplinären Ansatzes im Betrieb, um ein langfristig angelegtes und wirksames Risikomanagement zu ermöglichen.

En Suisse aussi, la compliance est une réalité économique de plus en plus importante; pourtant, cela ne va pas toujours de soi. Le…

[…]