From the magazine SJZ-RSJ 5/2019 | S. 160-161 The following page is 160

Schweizerisches Steuerverfahrensrecht

: Schweizerisches Steuerverfahrensrecht. Direkte Steuern. 590 Seiten. (Zürich 2018. Schulthess). CHF 198.00.

Als langjährige Präsidenten der mit Steuerstreitigkeiten befassten Abteilungen des Verwaltungsgerichts Zürich bzw. des Kantonsgerichts Freiburg und als Steuerrechtslehrer waren Martin Zweifel und Hugo Casanova prädestiniert, damals nur in Monografien, Zeitschriftenaufsätzen und Judikatur Verstreutes zum Steuerverfahrensrecht zusammenzufassen und zu systematisieren. «Schweizerisches Steuerverfahrensrecht. Direkte Steuern» hat denn auch bei seinem Ersterscheinen im Jahr 2008 eine empfindliche Lücke in der schweizerischen Steuerrechtsliteratur geschlossen. Erstmals haben die beiden Autoren die Grundlagen des Steuerverfahrensrechts (1. Kapitel), Veranlagung und Einspracheverfahren (2. Kapitel mit dem im 3. Kapitel abgehandelten Spezialfall des Quellensteuerverfahrens), Rechtsmittel im Verfahren der direkten Steuern (4…

[…]